Suche
  • Kellerkind

Road Tripping: Fahren, fahren, fahren!

Man dreht so seine Runden, im Leben wie im Auto, oft die selben Strassen hinterm Haus, mal ein, zwei Stunden, selten mehr.

Dann -ein, zwei mal im Jahr- ein Zeitfenster! Die Familie plötzlich ungeplant mal ein Wochenende nicht zu Hause, ein ganzer Tag frei oder sogar mehr...


Rein ins Rennauto, Zahnbürste, Kaffee, ein paar Keksriegel. Kumpel mit Seven anrufen (kommt mit, Super!) und irgendwo hin: In einer irrwitzigen Aktion Auto fahren!


Wie wäre es mit Freitag Nachmittag über den Schwarzwald in die Schweiz? Samstag Pässe, Pässe, Pässe und nachmittags über die Vogesen zurück in die Pfalz? 1646 km, 23 Stunden in 1.5 Tagen im Seven?

Irre? Ja, schon ein bisschen aber so dermaßen perfekt! Der Kuhdung ist raus aus dem Kopf, hängt jetzt auf den hinteren Kotflügeln des Caterham - da gehört er hin, nicht ins Hirn! Dort ist nur noch frische Luft und Fahrtwind.


Das Grinsen hält bis zum nächsten Mal. Worauf man wartet?

Na klar: Auf das nächste Zeitfenster!



29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Brüllrohr